AUB

Zur Kirchweih: Mutige Männer in ihren rasenden Kisten

Zum 50. Jubiläum des Auber Seifenkistenrennens dürfen diesmal auch die Erwachsenen an den Start. In den Garagen wird eifrig an den Boliden gearbeitet.
Das Seifenkistenrennen in der Uffenheimer Straße gehört alljährlich zu den Höhepunkten der Auber Kirchweih. Foto: Foto: Alfred Gehring
Überall wird über Abgasskandal und Schummelsoftware in den Motoren gesprochen. In Aub hat man schon vor fünfzig Jahren einen alternativen Fahrzeugantrieb gefunden: die irdische Anziehungskraft, gepaart mit menschlicher Schubtechnik. Diese Energieform ist absolut abgasfrei und dazu nahezu lautlos. Angetrieben werden damit die Seifenkisten, die sich am Kirchweihmontag spannende Rennen liefern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen