KLEINRINDERFELD

Zuschuss für Kostüme der Wichtelgarde

Mit einem Antrag auf Zuschuss für neue Kostüme der Wichtelgarde des Kleinrinderfelder Karneval Clubs (KKC) im TSV Kleinrinderfeld beschäftigte sich der Gemeinderat. Die neuen Kostüme seien notwendig, weil die alten verschlissen seien und wegen der vielen Zugänge zu der Gruppe nicht für alle Kinder reichen würden. Die Kosten dafür beliefen sich auf insgesamt 4400 Euro. Die Verwaltung hatte vorgeschlagen 2500 Euro Zuschuss zu gewähren. Dominik Hetzer (SPD) wünschte sich sogar 3500 Euro. Thomas Scheuermann (FW) fragte, ob es schon eine Spendenaktion des Vereins gebe. Sven Zipprich antwortete, dass bisher erst 50 Euro eingegangen seien. Die restlichen Kosten müssten von den Eltern getragen werden. Letztlich stimmte der Gemeinderat für den Antrag Hetzers mit 14:1 Stimmen.

Schlagworte

  • Kleinrinderfeld
  • Matthias Ernst
  • Karneval
  • SPD
  • TSV Kleinrinderfeld
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!