EISENHEIM

Zuschuss zur der Erneuerung des Kinderspielplatzes

Gemeinderat stimmt für 50-prozentigen Zuschuss für in Eigenregie errichteten Spielplatz am Sportgelände in Obereisenheim.
Der Gemeinderat stimmte für einen 50-prozentigen Zuschuss, wenn der Spielplatz am Sportgelände in Obereisenheim in Eigenregie erneuert wird. Foto: Foto: Rainer Weis
Einige Spielgeräte am Sportgelände in Obereisenheim stehen still und wurden auch vom TÜV nicht mehr abgenommen. Denn die aus Holz bestehenden Teile sind herunter gekommen – wohl auch durch Hochwasser, das die gesamte Anlage immer wieder überflutet hat – und an manchem Spielgerät besteht Unfallgefahr.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen