Würzburg

Zwei Autos von Unbekannten angefahren und beschädigt

Die Würzburger Polizei sucht Hinweise auf die Unfallverursacher.

Zwei Fälle von Unfallflucht meldet die Polizei. Am Mittwochnachmittag ist in der Nürnberger Straße ein silberner BMW der Zweier-Reihe von einem Unbekannten angefahren und beschädigt worden.

Der BMW-Fahrer hatte sein Fahrzeug gegen 16.45 Uhr vor einem Autohaus geparkt. Als er wenige Minuten später zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er einen frischen Unfallschaden vorne rechts fest. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher liegen keine vor.

Eine weitere Unfallflucht: In der Zeit von Donnerstag auf Freitag letzter Woche ist in der Beethovenstraße ein weißer VW Bus von einem Unbekannten angefahren und beschädigt worden, wie die Polizei jetzt mitteilt. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug am Donnerstagmorgen auf Höhe der Hausnummer 5 abgestellt. Als er am Freitagnachmittag zu seinem Auto zurückkehrte, bemerkte er einen Schaden an der rechten Seite fest. Schadenshöhe: etwa 2000 Euro. Hinweise auf den Unfallverursacher gibt es keine.

Mögliche Zeugen melden sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Telefon (0931) 57-22 30.

Schlagworte

  • Würzburg
  • Auto
  • Autohäuser
  • BMW
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Geschädigte
  • Polizei
  • Schäden und Verluste
  • Unfallflucht
  • Unfallschäden
  • VW
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!