TAUBERRETTERSHEIM

Zwei Beamte bei Widerstand verletzt

Zu erheblichen Widerstandshandlungen gegen zwei Polizeibeamte kam es am Sonntagabend in einem Wohnhaus in Tauberrettersheim. Ein amtsbekannter Betäubungsmittel-Konsument hatte um 21.30 Uhr zu Hause randaliert und einen Verwandten angegriffen, weshalb die Polizei zur Hilfe gerufen wurde.
Zu erheblichen Widerstandshandlungen gegen zwei Polizeibeamte kam es am Sonntagabend in einem Wohnhaus in Tauberrettersheim. Ein amtsbekannter Betäubungsmittel-Konsument hatte um 21.30 Uhr zu Hause randaliert und einen Verwandten angegriffen, weshalb die Polizei zur Hilfe gerufen wurde. Der Randalierer war noch vor Ankunft der Streife geflüchtet. Hausbewohner berichteten jedoch, dass der Mann im Keller eine Rauschgift-Plantage betreibe, heißt es im Bericht der Polizei. Während der Abklärung des Sachverhalts kehrte der Mann zurück und schlich sich in den Keller.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen