LANDKREIS WÜRZBURG

Zwei Dienstjubiläen im Landratsamt Würzburg

Peter Fieser aus Eibelstadt wurde nach seinem vierjährigen Bundeswehrdienst zum 13. April 1981 beim Landkreis Würzburg als Angestellter in der Bauregistratur eingestellt.
Peter Fieser aus Eibelstadt wurde nach seinem vierjährigen Bundeswehrdienst zum 13. April 1981 beim Landkreis Würzburg als Angestellter in der Bauregistratur eingestellt. Bereits ein Jahr später wechselte er zur Kfz-Zulassungsstelle in Würzburg. 1984 wurde er zum stellvertretenden Leiter des Fachbereichs ernannt und wechselte in die Dienststelle Ochsenfurt. Heute arbeitet Peter Fieser wieder in der Dienststelle Würzburg und befasst sich hier vor allem mit Straßenverkehrsangelegenheiten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen