Würzburg

Zwei FHWS-Studentinnen für Semesterarbeit ausgezeichnet

Das Buch „Willkür & Drangsal“ von Luise Thoma und Verena Zirgibl wurde vom Art Directors Club gleich mehrfach ausgezeichnet.
Verena Zirngibl und Luise Thoma haben mit ihrem Buch "Willkür & Drangsal" den ADC Junior Grand Prix gewonnen. Foto: Paul Wischnewski
Der Art Directors Club für Deutschland hat im diesjährigen ADC Wettbewerb 47 goldene, 104 silberne, 180 bronzene Nägel sowie drei Grands Prix Titel verliehen. Das Buch „Willkür & Drangsal“ der beiden Studentinnen Luise Thoma und Verena Zirngibl, Fakultät Gestaltung an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, wurde mit dem ADC-Junior-Award 2019 in Gold und mit dem Junior Grand Prix für die beste „Semesterarbeit des Jahres 2019“ ausgezeichnet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen