Höchberg

Zwei Tage feiern mit Nachbarn und Freunden

 "Ich danke allen Gästen und allen Vereinen und ihren Mitgliedern, die das diesjährige Marktfest zu einem Erfolg gemacht haben", bedankte sich Bürgermeister Peter Stichler, als es am Sonntag schon dunkel wurde. Davor lagen zwei Tage mit allen Wetterkapriolen.
Schnell füllte Bürgermeister Peter Stichler die Krüge mit dem Freibier beim Höchberger Marktfest Foto: Matthias Ernst
"Ich danke allen Gästen und allen Vereinen und ihren Mitgliedern, die das diesjährige Marktfest zu einem Erfolg gemacht haben", bedankte sich Bürgermeister Peter Stichler, als es am Sonntag schon dunkel wurde. Davor lagen zwei Tage mit allen Wetterkapriolen. Beim Bieranstich am Marktplatz am Samstag, der extra eine Stunde nach hinten auf 17 Uhr verlegt worden war, und im Beisein des Geschäftsführers der Würzburger Hofbräu Norbert Lange, regnete es noch leicht. Doch gekonnt überstand Bürgermeister Stichler diese Erschwernis und mit zwei Schlägen saß der Zapfhahn.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen