Kürnach

Zwei lachende und ein weinendes Auge

Die neue Leiterin im Seniorenzentrum Kürnach Daniela Heinrich: Ehrenamtliche sind eine Bereicherung.  Abschied von Katrin Erlenbach. Auch der Bürgermeister mischt mit.
Abschied von der bisherigen Leiterin und Begrüßung der neuen beim Sommerfest (von links): Sieglinde Bayerl (Förderverein), Alexander Schraml (KU), die scheidende Katrin Erlenbach, die neue Leiterin Daniela Heinrich, Eva von Vietinghoff-Scheel ...
Nach fast drei Jahren unter Leitung von Katrin Erlenbach ist es wieder so weit: Ab 1. August hat das Seniorenzentrum Kürnach eine neue Leitung. Daniela Heinrich löst Katrin Erlenbach ab. Beim Sommerfest des Seniorenzentrums stellte sich "die Neue" Bewohnern, Ehrenamtlichen und Angehörigen vor. Er begrüße sie mit zwei lachenden und einem weinenden Auge, gestand Alexander Schraml, Geschäftsführer des Kommunalunternehmens des Landkreises Würzburg und der Senioreneinrichtungen, dem Betreiber des Kürnachers Hauses.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen