KIRCHHEIM

Zwischen Flaniermeile und Scherbenviertel

Schon bei den ersten Auftritten der Kirchheimer Prunksitzung gab es stehenden Applaus.
Sehenswert waren auch die Marschtänze der Großen Garde.
Schon bei den ersten Auftritten der Kirchheimer Prunksitzung gab es stehenden Applaus: Den Fasenachtern der Kirchheimer „faschingstreibenden Vereine“ hatten mit ihrer gelungenen Auswahl an Programmpunkten keine große Mühe, ihr Publikum zu begeistern und bis nach Mitternacht die Lachmuskeln unter Spannung zu halten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen