OBEREISENHEIM

Zwölfjähriger außer Lebensgefahr

Ein zwölfjähriger Junge ist am Samstagmittag bei Eisenheim (Lkr. Würzburg) von einem Auto erfasst und zunächst lebensgefährlich verletzt worden.
Ein 12-Jähriger wurde von einem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt. Foto: Berthold Diem
Ein zwölfjähriger Junge ist am Samstagmittag bei Eisenheim (Lkr. Würzburg) von einem Auto erfasst und zunächst lebensgefährlich verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte den Jungen in eine Klinik. Die Polizeiinspektion Würzburg-Land führt die Ermittlungen. Am Sonntag teilte sich auf Anfrage mit, dass das Kind inzwischen außer Lebensgefahr ist.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen