Heidingsfeld

A3 bei Heidingsfeld: Kommt die Verbindung zum Heuchelhof?

Auf beiden Seiten des Trogs, in dem die A3 zwischen Heidingfeld und dem Heuchelhof verschwunden ist, laufen Erdarbeiten. Wie steht es um die Wegebeziehung der Stadtteile?
Luftbilder vom Bau des Katzenbergtunnels im Zuge der A3 bei Würzburg. Es ist bereits zu erkennen, wo bald wieder der Untere Kaulweg (links) über den dann zugeschütteten Tunnel zur Kopenhagener Straße (rechts) am Heuchelhof führen wird. Auf der Tunneldecke sollen Naherholungsangebote eingerichtet werden.
Luftbilder vom Bau des Katzenbergtunnels im Zuge der A3 bei Würzburg. Es ist bereits zu erkennen, wo bald wieder der Untere Kaulweg (links) über den dann zugeschütteten Tunnel zur Kopenhagener Straße (rechts) am Heuchelhof führen wird. Foto: Bertold Diehm
Der Bau der neuen Talbrücke der A3 bei Heidingsfeld geht voran, auch der Innenausbau des Katzenbergtunnels oder Troges, in dem die Autobahn auf einer Länge von 570 Metern geführt wird, ist in vollem Gange. Nun zeigen neue Drohnen-Luftbilder unseres Fotografen, wie es außen herum weitergeht. Bürgerinitiative: Böschungswinkel des Tunnels werden zu steil Vor einiger Zeit hatte es in Heidingsfeld und am Heuchelhof rumort. Unter der Hand wurde vermutet, dass die von der Autobahndirektion Nordbayern im Rahmen der Planung zugesagte Wiederherstellung der Verbindung zwischen den beiden Stadtteilen über den Unteren ...
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?