Ochsenfurt

Ab 31. Mai mit der Nixe den Mee nüber, nauf und nunner

Ab Sonntag, 31. Mai, nimmt das Fährschiff „Nixe“ in Ochsenfurt wieder ihren Betrieb auf. Vorerst Sonn- und Feiertags werden von 11 bis 17 Uhr Fähr- und Panoramafahrten von der Anlegestelle am Mainufer angeboten. Für einen Euro den Main „nüber und rüber“, mit fünf Euro die Silhouette von Ochsenfurt bei einer 30-minütigen Panoramafahrt „den Mee a weng nauf und a weng nunner“ Richtung Frickenhausen genießen.

Wer mit dem Fahrrad kommt und es nicht stehen lassen möchte, die Nixe befördert auch dieses gerne. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor. Wichtig: in Frickenhausen besteht Ausstiegsmöglichkeit. Auch hier gelten die aktuell gültigen Hygieneauflagen, das heißt, es darf nur eine bestimmte Anzahl an Gästen an Bord. Hier kann es zu Wartezeiten vor Ort kommen. Gäste müssen ihre Kontaktdaten hinterlassen. Außerdem ist eine Mund-Nasen-Bedeckung beim Betreten des Schiffes und Bewegen auf dem Schiff erforderlich.

Fahrzeiten können kurzfristig variieren, aktuelle Informationen findet man unter www.die-nixe.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Ochsenfurt
  • Fahrräder
  • Schiffe
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!