Würzburg

MP+Ab sofort: "Flixtrain" greift Bahn mit Billig-Angebot in Würzburg an

Das Unternehmen "Flixtrain" macht der Deutschen Bahn in Würzburg mit günstigen Preisen Konkurrenz auf der Schiene. Wie das Angebot aussieht und welche Kritik es daran gibt.
Am Freitag fuhr Bahnkonkurrent 'Flixtrain' erstmals die Stadt Würzburg an. Im Bild die Ankunft des Zuges, fotografiert von der Grombühlbrücke.
Foto: Thomas Obermeier | Am Freitag fuhr Bahnkonkurrent "Flixtrain" erstmals die Stadt Würzburg an. Im Bild die Ankunft des Zuges, fotografiert von der Grombühlbrücke.

Bahnkonkurrent "Flixtrain" fährt seit Freitag erstmals Würzburg an. Die Haltestelle ist Teil der Strecke München-Frankfurt, die mehrmals wöchentlich in beide Richtungen befahren wird. Flixtrain wirbt für sein Angebot mit "Fahrtzeiten auf ICE-Niveau" und Preisen, die deutlich unter dem Angebot der Konkurrenz liegen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!