Würzburg

Am Unfallort wurden frische gelbe Lackanhaftungen gefunden

In der Eichhornstraße wurde am Dienstag, zwischen 8.35 und 8.55 Uhr, ein geparkter brauner Daimler durch ein anderes Auto beschädigt. Als die 60-jährige Fahrerin zu ihrem Wagen zurückkehrte, stellte sie frische gelbe Lackanhaftungen im Bereich des rechten, hinteren Radkastens fest. Aufgrund der Schadenshöhe und der gelben Lackanhaftungen handelt es sich beim Verursacherfahrzeug wahrscheinlich um einen Kleintransporter eines Paketlieferdienstes, meldet die Polizei. Der Schaden wird mit 3000 Euro angegeben.

Ebenfalls am Dienstag,  zwischen 7.45 und 19 Uhr, wurde ein in der Sedanstraße geparkter blauer Renault durch ein anderes Auto beschädigt. Der Schaden am linken Fahrzeugheck beläuft sich laut Polizei auf rund 200 Euro.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen, sich unter Tel.: (0931) 457-2230 zu melden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Auto
Daimler AG
Renault
Schäden und Verluste
Unfallorte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!