Roßbrunn

Arbeiten in Roßbrunn/Mädelhofen: Wasserversorgung war kurzfristig unterbrochen

Zur Durchführung von Instandhaltungsarbeiten am Übergabeschacht Roßbrunn/Mädelhofen wurde die Wasserversorgung der Gemeinde Waldbüttelbrunn in den Ortsteilen Roßbrunn und Mädelhofen am Dienstagabend ab 18 Uhr unterbrochen. Während der Bauarbeiten kam es zu einem Rohrschaden, sodass am Mittwochmorgen kurzfristig die Verlegung einer Ersatzleitung notwendig wurde, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Von den Maßnahmen wurden die betroffenen Haushalte im Vorfeld über Informationsblätter sowie über Feuerwehrdurchsagen in Kenntnis gesetzt.

Ab Mittwoch, 10 Uhr, konnte auf diese Weise die Wasserversorgung wiederaufgenommen werden. Bis zur endgültigen Behebung des Schadens können Druckschwankungen und unbedenkliche Trübungen des Trinkwassers auftreten. Das Wasser entspricht durchgängig den Vorgaben der Trinkwasserverordnung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Roßbrunn
Mädelhofen
Roßbrunn
Trinkwasser
Trinkwasserverordnungen
Wirtschaftsbranche Wassergewinnung und Wasserversorgung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!