Würzburg

Arche Würzburg begrüßt fünf neue Fachkräfte

Schülerinnen und Schüler der Altenpflege- und Heilerziehungspflegeschule wurden geehrt. 
Schülerinnen und Schüler der Altenpflege- und Heilerziehungspflegeschule wurden geehrt.  Foto: Arche gGmbH

Vier Schülerinnen der Altenpflegeschule und ein Schüler der Heilerziehungspflegeschule sind in den Räumlichkeiten der Verwaltung der Arche gGmbH am Heuchelhof für ihre guten bis sehr guten Ergebnisse bei den Abschlussprüfungen durch die Einrichtungsleitung Frau Natalia Wiebe, der Mentorin für die Auszubildenden der Altenpflege Frau Maria Groß und den Geschäftsführer der Arche gGmbH und Einrichtungsleiter der Behindertenhilfe, Rolf Müßig, geehrt worden. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Heddy Drammeh, Magdalena Drammeh, Angelique Skrobar, Asli Akin (Altenpflege) und Michael Hell, (Heilerziehungspflege) hatten demnach in den vergangenen drei Jahren die Einrichtungen der Arche in Würzburg Rottenbauer, Höchberg, Heuchelhof und Heidingsfeld kennengelernt. Unterstützen werden sie fortan in den Senioreneinrichtungen "Arche Drei Eichen", im "Seniorenzentrum Arche Höchberg" und in den Wohnpflegeheimen für Menschen mit Behinderung "Arche am Margeritenweg", "Arche Heidingsfeld" und "Arche im Trojaweg".

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Auszubildende
  • Behinderte
  • Einrichtungen und Organisationen für Senioren
  • Schülerinnen und Schüler
  • Seniorenpflege
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!