Ochsenfurt

Arztnetz MainArzt erhält das "Prädikat Gold"

Alexander Pröbstle übergibt die Urkunde an die Vertreter des Arztnetzes MainArzt Ochsenfurt, Stefan Schmitt, Daniel Knelles und Heiner Redeker (MainArzt-Geschäftsführer).
Alexander Pröbstle übergibt die Urkunde an die Vertreter des Arztnetzes MainArzt Ochsenfurt, Stefan Schmitt, Daniel Knelles und Heiner Redeker (MainArzt-Geschäftsführer). Foto: Hans-Joachim Scheller

Die AOK Bayern hat das Arztnetz MainArzt Ochsenfurt für "exzellente Versorgungsqualität" in der medizinischen Behandlung seiner Patienten ausgezeichnet. Wegen seiner überdurchschnittlichen Ergebnisse erhielt MainArzt als eines von bundesweit fünf Netzen das "Prädikat Gold", wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Ausgewertet wurden bundesweite Vergleichsdaten zur medizinischen Versorgung im Rahmen des AOK-Projektes "Qualität in Arztnetzen – Transparenz mit Routinedaten" (QuATRo). Insgesamt 15 Qualitätsaspekte bei der Behandlung der Patienten flossen in die Bewertung ein, darunter beispielsweise die leitliniengerechte Versorgung mit Medikamenten oder die Verhinderung von vermeidbaren Krankenhaus-Aufenthalten. Gemessen wurden auch Indikatoren wie die Grippeschutz-Impfrate unter den Patienten oder die Kontrolle von Risikofaktoren bei Diabetikern. 

Ziel des QuATRo-Projektes ist es, den teilnehmenden Ärzten zu zeigen, wie sie im Vergleich zu ihren Kollegen ihre Behandlung durchführen. Diese Transparenz trägt dazu bei, miteinander ins Gespräch zu kommen und dadurch die medizinische Versorgung der Patienten verbessern zu können. "Wir arbeiten mit den Arztnetzen partnerschaftlich zusammen", so Alexander Pröbstle, Direktor der AOK in Würzburg. Sie erhalten individuelle Feedback-Berichte mit ihren Ergebnissen, die sie für ihre Qualitätsarbeit nutzen können. 

Aktuell beteiligen sich insgesamt 39 Arztnetze in acht Bundesländern am QuATRo-Projekt der AOK, das 2013 gestartet und seitdem ständig gewachsen ist. In Bayern nehmen 14 Arztnetze daran teil.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Ochsenfurt
  • AOK
  • Diabetiker
  • Gesundheitssystem
  • Medikamente und Arzneien
  • Patienten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!