Eibelstadt

Auf Eibelstadt warten eine Menge Neuerungen, auch fünf neue Baugrundstücke

Blick vom Kirchturm in Eibelstadt über den Heumarkt Richtung Sanierungsgebiet Beckenweinberg.
Foto: Antje Roscoe | Blick vom Kirchturm in Eibelstadt über den Heumarkt Richtung Sanierungsgebiet Beckenweinberg.

Fitnessgeräte an der Mainlände und Bagger am Schützenring zeugen schon von Bewegung. Eine Menge Neuerungen für Eibelstadt, von denen Bürgermeister Markus Schenk zur Bürgerversammlung berichtete, werden sich jedoch erst in Kürze zeigen.Beispiel eins: Im Sanierungsgebiet Beckenweinberg sind Erschließungsmaßnahmen angelaufen. Die Neuordnung wird sich in zwei Bauabschnitten noch etwa ein Jahr hinziehen und am Ende im Mühlweg fünf neue Baugrundstücke entstehen lassen. Der Quadratmeterpreis sei allerdings noch nicht festgelegt, bremst der Bürgermeister die Interessenten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!