Würzburg/Aschaffenburg

Ausschreitungen: Droht die Lage auch in Unterfranken zu eskalieren?

Zuletzt wurden auch in der Region Polizeibeamte attackiert. Aber sind die Ereignisse mit den Ausschreitungen in Großstädten vergleichbar? Das sagt die Polizei.
Bei Auseinandersetzungen mit der Polizei haben am kürzlich dutzende gewalttätige Kleingruppen die Stuttgarter Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Das Bild zeigt ein geplündertes Geschäft in der Marienstraße am 21. Juni.
Bei Auseinandersetzungen mit der Polizei haben am kürzlich dutzende gewalttätige Kleingruppen die Stuttgarter Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. Das Bild zeigt ein geplündertes Geschäft in der Marienstraße am 21. Juni. Foto: Julian Rettig, dpa
Während die Ausschreitungen von Stuttgart und Frankfurt die bundesweiten Schlagzeilen bestimmen, scheint auch in der Region die Stimmung aufgeheizt zu sein: Zuletzt wurden etwa in Kitzingen Polizeibeamte bespuckt, in Würzburg wurde ein Einsatzfahrzeug angezündet und am Freitag wurden Polizisten während eines Einsatzes in Aschaffenburg mit Flaschen beworfen.