Würzburg

Ausstellungen zum Thema Flucht im Weltladen

Ausstellungen zum Thema Flucht im Weltladen Würzburg.
Foto: Quassim Mohammed | Ausstellungen zum Thema Flucht im Weltladen Würzburg.

Vom 10. September bis 10. Oktober 2020 werden in der Galerie des Weltladens Würzburg zwei Ausstellungen zum Thema Flucht gezeigt. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, zeigt die Ausstellung "Flucht – warum?" vom Hilfswerk action medeor e.V. Fotos, die der irakische Fotograf Qassim Mohammed auf der Flucht aufgenommen hat und unterlegt sie mit prägnanten Texten von geflüchteten Menschen. Eine zweite Ausstellung vom Verein rigardu e.V. zeigt Bilder, die geflüchtete Kinder und junge Erwachsene in Flüchtlingscamps in Griechenland und Serbien gemalt haben. Der Eintritt ist frei.Die Initiative Eine Welt e.V.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung