Würzburg

Auszeichnung als Weinabteilung des Jahres

Im Bild von links: Josef Scheer, Marco Trabold, Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer, Julian Trabold, Weinbaupräsident Artur Steinmann und Sascha Conrad.
Foto: RUDI MERKL | Im Bild von links: Josef Scheer, Marco Trabold, Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer, Julian Trabold, Weinbaupräsident Artur Steinmann und Sascha Conrad.

Der Supermarkt Edeka Trabold in Würzburg hat die Auszeichnung „Weinabteilung des Jahres“ des Meininger-Verlags erhalten, teilt die Frankenwein-Frankenland GmbH mit. Eine Jury aus der Redaktion des Verlags wählte den Lebensmittelhändler für seine Weinabteilung zum Sieger in der Kategorie „Selbständiger Einzelhandel mit regionalem Sortiment“.

Dies nahmen die 64. Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer und Weinbaupräsident Artur Steinmann zum Anlass, persönlich zu gratulieren. Vor allem Weine aus dem Weinanbaugebiet Franken bildeten den Kern des Sortiments, mit dem sich der Markt einen guten Ruf weit über die Grenzen von Würzburg erarbeitet habe. Besonderen Wert legt Firmeninhaber Marco Trabold nach eigener Aussage neben der Vielfalt auf die persönliche Beratung. Kunden bei der Weinberatung zur Seite stehen demnach Abteilungsleiter Sascha Conrad und sein Stellvertreter Josef Scheer.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Artur Steinmann
Auszeichnung
Edeka-Gruppe
Fränkische Weinköniginnen
Marco Trabold
Supermärkte
Verlagshäuser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!