Ochsenfurt

Auto aufgebrochen und Portemonnaie geklaut

Die Polizei Ochsenfurt sucht Zeugen.
Foto: Johannes Kiefer | Die Polizei Ochsenfurt sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, wurde am Samstagnachmittag zwischen 13 und 17 Uhr auf einem Parkplatz unterhalb der Mainklinik Ochsenfurt - an den Garagen der dortigen Reihenhäuser - ein schwarzer Pkw der Marke SsangYong aufgebrochen. Es wurden diverse Gegenstände entwendet.

Der oder die Täter schlugen, vermutlich mit einem Stein, die Scheibe der hinteren Tür auf der Beifahrerseite ein und gelangten so in den Innenraum. Dort wurden unter anderem ein Geldbeutel samt zahlreicher persönlicher Dokumente und einer geringen Menge Bargeld, eine signalrote Damenhandtasche der Marke Michael Kors und Kinderschuhe der Marke Nike (Größe 36) entwendet.

Der am Pkw entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Der Wert der entwendeten Gegenstände lässt sich nur schwer beziffern, dürfte jedoch bei mehreren hundert Euro liegen.

Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen können oder eine Person mit einer auffallend signalroten Handtasche gesehen haben, werden gebeten sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Ochsenfurt unter der Rufnummer (09331) 8741 130 in Verbindung zu setzen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Ochsenfurt
Auto
Garagen
Michael Kors
Nike
Parkplätze und ruhender Verkehr
Polizeiinspektionen
Tathergang
Verbrecher und Kriminelle
Zeugen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!