Zell

Autofahrer verursacht mit zwei Promille hohen Schaden

Ein 58-Jähriger verursachte am Montag gegen 12.30 Uhr einen Verkehrsunfall in der Fahrmannstraße in Zell. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch beim Fahrer fest.Der Unfallverursacher hatte mit seinem Opel beim Einfahren in eine Parklücke zunächst einen geparkten VW touchiert und beschädigt. Beim anschließenden Rangieren stieß er gegen einen ebenfalls geparkten Toyota, berichtet die Polizei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!