Zellerau

AWO Marie-Juchacz-Haus nimmt am Hofflohmarkt Zellerau teil

Schnäppchenjagd bei strahlendem Sonnenschein.
Foto: Martina Klee | Schnäppchenjagd bei strahlendem Sonnenschein.

Vor Kurzem hat sich das Marie-Juchacz-Haus am Hofflohmarkt im Stadtteil erfolgreich beteiligt. Bei strahlendem Sonnenschein waren die ersten Besucher bereits vor dem offiziellen Beginn um 11 Uhr da und stöberten in den gespendeten Artikeln. Maria Hessler, Schriftführerin vom Förderverein, zu dessen Gunsten der Flohmarkt durchgeführt wurde, war ebenso dabei wie Claudia Zimmerling-Schiefer vom Wohnbereich 3. Die erfahrene Flohmarktverkäuferin zeigte dann auch all ihr Geschick im Handeln und Ansprechen und so war bis 16 Uhr stetiges Treiben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!