Würzburg

B 27 wird zeitweise halbseitig gesperrt

Ab Montag, 16., und Dienstag, 17. November, laufen jeweils im Zeitraum von 4 bis 6 Uhr die Vorarbeiten für ergänzende Baugrunduntersuchungen auf der Bundesstraße 27 zwischen Veitshöchheim und Thüngersheim, heißt es in einer Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts. Am Dienstag werden von 8 bis 20 Uhr die für die weiterführende Baugrunduntersuchung benötigten Schürfe hergestellt. Diese sind notwendig, um die bereits gewonnen Erkenntnisse aus der bereits durchgeführten Baugrunduntersuchung zu ergänzen.Die Baugrunduntersuchungen erstrecken sich auf eine Gesamtlänge von rund 5,6 Kilometern.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung