Kist

Bessere Ausleuchtung in der Altertheimer Straße

Die alten Lampen in der Altertheimer Straße haben ausgesorgt. Sie werden durch moderne LED-Leuchten ersetzt.
Foto: Matthias Ernst | Die alten Lampen in der Altertheimer Straße haben ausgesorgt. Sie werden durch moderne LED-Leuchten ersetzt.

In den Jahren 2018 und 2019 wurden im westlichen Teil der Altertheimer Straße die Wasser- und Kanalleitungen erneuert. Der bereits geplante Vollausbau wurde aufgrund des Wegfalls der Straßenausbaubeiträge (Strabs) damals zurückgestellt. Da in diesem Bereich vorerst keine weiteren baulichen Maßnahmen geplant sind, soll die veraltete Straßenbeleuchtung erneuert werden, um eine Verbesserung der Beleuchtungsverhältnisse zu erreichen.

"Bei den Lampenabständen sind derzeit Riesenlücken", so Bürgermeister Volker Faulhaber (SPD) im Gemeinderat. Um diesem Missstand Abhilfe zu schaffen, haben die für die Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Kist zuständigen Stadtwerke Würzburg ein Angebot für den Ersatz der drei vorhandenen Brennstellen mit fünf neuen LED-Beleuchtungspunkten vorgelegt. Das Angebot beläuft sich auf knapp 17 500 Euro inklusive der notwendigen Tiefbauarbeiten.

Der bereits geplante Vollausbau der Altertheimer Straße erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt, informierte der Bürgermeister. Man fange allerdings schon mal mit der Beleuchtung an, um möglichst schnell eine ausreichende Ausleuchtung der Straße zu ermöglichen. Diesem Vorgehen stimmte der Gemeinderat einstimmig zu.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Kist
Matthias Ernst
SPD
Stadträte und Gemeinderäte
Stadtwerke Würzburg
Volker Faulhaber
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top