Weikersheim

Bester Vorleser ermittelt

Von links: Dominik Baumann (Klassenlehrer 6/2), Steffen Heil (Deutschlehrer Klasse 6/2), Thomas Molitor (Klassenlehrer 6/1), Alexandra Dinter (Deutschlehrerin Klasse 6/1), Schulsiegerin Lillian Petroudis und die Klassensieger von links Nino Abendschein, , Annabell Prasse-Gerlinger, Justus Schlötterlein.
Foto: Peter Pflüger | Von links: Dominik Baumann (Klassenlehrer 6/2), Steffen Heil (Deutschlehrer Klasse 6/2), Thomas Molitor (Klassenlehrer 6/1), Alexandra Dinter (Deutschlehrerin Klasse 6/1), Schulsiegerin Lillian Petroudis und die ...

Bundesweit lesen jedes Jahr rund 600.000 SchülerInnen der 6. Klassen beim Vorlesewettbewerb um die Wette. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands.

Auch an der Gemeinschaftsschule Weikersheim wurde im Rahmen des 62. Vorlesewettbewerbs der Schulsieger im Vorlesen ermittelt.

Mit Fantasie zum Schulsieg

Die SchülerInnen der Klassen 6/1 und 6/2 holten auch dieses Jahr ihre Lieblingsbücher hervor, übten fleißig und lasen sich gegenseitig um die Wette vor, um optimal auf den Vorlesewettbewerb vorbereitet zu sein. Denn nur wer wirklich klar und deutlich vorliest, wer richtig betont und es schafft, mit seinem Vortrag die Fantasie der Zuhörer zu erwecken, hat eine Chance auf den Schulsieg.

Am besten gelang das in diesem Jahr Lillian Petroudis mit einem vorbereiteten Ausschnitt aus dem Buch Harry Potter und der Stein der Weisen von J. K. Rowling. Auch beim zweiten Teil des Schulentscheids, dem Vorlesen eines unbekannten Textes, konnte sie die Jury überzeugen und vertritt nun ihre Schule beim Kreisentscheid Anfang Februar.

Von: Frau Gudrun Wolf, Konrektorin der Gemeinschaftsschule Weikersheim

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Weikersheim
Pressemitteilung
Gemeinschaftsschulen
Harry Potter
Rezitation
Vorträge
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!