Altertheim

Betrunkener fährt gegen geparktes Auto

In Unteraltertheim hat ein betrunkener Autofahrer ein geparktes Auto angefahren.
In Unteraltertheim hat ein betrunkener Autofahrer ein geparktes Auto angefahren. Foto: Andreas Brachs

Am Samstagabend ist ein 45-Jähriger Autofahrer in der Lindenstraße im Ortsteil Unteraltertheim mit einem Fahrzeug zusammengestoßen, das am rechten Fahrbahnrand geparkte wurde. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten der Polizeiinspektion Würzburg-Land, dass der Autofahrer nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest zeigte den Grund für den Fahrfehler. Offensichtlich hatte er zu tief ins Glas geschaut. Aufgrund des Ergebnisses von 1,92 Promille wurde eine Blutentnahme angeordnet, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Am Fahrzeug des betrunkenen Verursachers kam es zu einem hohen Frontschaden, während das geparkte Auto an der kompletten linken Fahrzeugseite beschädigt wurde. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 13 000 Euro. Verletzungen trug der Fahrer zum Glück nicht davon.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Altertheim
  • Auto
  • Autofahrer
  • Fahrfehler
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Polizei
  • Polizeiinspektionen
  • Schäden und Verluste
  • Trunkenheit
  • Unfallaufnahme
  • Unteraltertheim
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!