Würzburg

Bezirk hat "Kultur-Ehrenbriefe" verliehen

Für „langjähriges, ehrenamtliches, außerordentliches Engagement auf kulturellem Gebiet“ verlieh Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel fünf „Kultur-Ehrenbriefe der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranke
Foto: Mauritz, Bezirk Unterfranken
| Für „langjähriges, ehrenamtliches, außerordentliches Engagement auf kulturellem Gebiet“ verlieh Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel fünf „Kultur-Ehrenbriefe der Unterfränkischen Kulturstiftung des Bezirk Unterfranke

Erstmals hat der Bezirk Unterfranken in Schloss Aschach (Lkr. Bad Kissingen) seine „Kultur-Ehrenbriefe der Unterfränkischen Kulturstiftung“ verliehen. Dies berichtet der Bezirk Unterfranken in einer Pressemitteilung. Damit würden Personen oder Organisationen für „langjähriges, ehrenamtliches, außerordentliches Engagement auf kulturellem Gebiet“ gewürdigt, erklärte Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel laut Pressemitteilung in seiner Laudatio.