Veitshöchheim

Bioland wirbt für Anpassung der Düngeverordnung

Die Düngeverordnung beschäftigt auch die Bio-Landwirte in Deutschland seit Jahren. Der Landesverband Bioland Bayern hat deshalb kürzlich Staatssekretärin Silvia Bender auf einem Betrieb gezeigt, wo es aus Öko-Sicht Anpassungsbedarf hin zu einer verursachergerechten Ausgestaltung der Regelungen gibt. Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung des Anbauverbands entnommen.Auf Einladung des Landesverbands besichtigte Silvia Bender, Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, einen Düngeversuch zum "Cut-and-Carry-Verfahren" auf dem Bioland-Betrieb der Römert-Oppmann GbR nahe ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!