Würzburg

Blick auf die Nöte der Flüchtlinge

Guter Zuhörer: Den Menschen in der Erstunterbringung sprach Weihbischof Ulrich Boom (Mitte) Mut zu.
Foto: FOTO Kerstin Schmeiser-Weiß | Guter Zuhörer: Den Menschen in der Erstunterbringung sprach Weihbischof Ulrich Boom (Mitte) Mut zu.

„Wir machen hier eine ganz wichtige Arbeit für eine neue Gesellschaft.“ Das hat Weihbischof Ulrich Boom nach einem Besuch der Gemeinschaftsunterkunft in der Dürrbachau betont. Im Rahmen der Visitation des Dekanats Würzburg-Stadt sprach er mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern in der Flüchtlingsbetreuung.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung