Erlabrunn

Brand in Heuhaufen gelegt?

Am Mittwochabend beobachtete ein Zeuge zwei Personen, die gegen 21.45 Uhr mit einem schwarzen Pkw auf einem Feldweg neben der Leinacher Straße fuhren und an einem kleineren Heuhaufen anhielten.  Kurze Zeit darauf stiegen an dem Feld Flammen auf. Der Zeuge setzte sich sofort in seinen Wagen und fuhr zu dem besagten Flurstück. Die beiden Männer stiegen wieder ein und fuhren in Richtung Margetshöchheim davon. Die zwischenzeitlich alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer rasch, heißt es im Polizeibericht. Es entstand nur geringer Schaden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung