Waldbrunn

Bücherei Waldbrunn lud Vorschulkinder am Vorlesetag ein

Elisabeth Renninger, Leiterin Bücherei, Markus Haberstumpf, Bürgermeister Waldbrunn.
Foto: Patricia Nennstiel-Tischler | Elisabeth Renninger, Leiterin Bücherei, Markus Haberstumpf, Bürgermeister Waldbrunn.

Beim Herausfinden, welches Buch der Bürgermeister vorlesen wird, haben alle mitgewirkt: Jedes Vorschulkind durfte sich eine bunte Feder als Hinweis auf das ausgesuchte Vorlesebuch auswählen. Gemeinsam wurde nach Tieren gesucht, zu denen die Federn passten. Da waren sich alle schnell einig: Vögel. Papageien, Wellensittiche, Enten, Spechte und viele mehr wurden genannt. Kniffeliger war es, Bücher zu finden, in denen die Vögel vorkommen. Dennoch ist die Gruppe recht schnell auf das schöne Buch "Als die Raben noch bunt waren" von Edith Schreiber-Wicke gekommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!