Ippesheim

MP+Bürger werden bald zur Kasse gebeten

Die Arbeiten an der Ippesheimer Kläranlage sind abgeschlossen, im Ort laufen noch Arbeiten an Kanälen und Regenrückhaltebecken.
Foto: Gerhard Krämer | Die Arbeiten an der Ippesheimer Kläranlage sind abgeschlossen, im Ort laufen noch Arbeiten an Kanälen und Regenrückhaltebecken.

So langsam werden die Beträge konkreter, die die Grundstückseigentümer für die Verbesserung und Erneuerung der Entwässerungseinrichtungen der Gemeinde Ippesheim bezahlen müssen. Rund 1,8 Millionen Euro werden voraussichtlich umgelegt. Voraussichtlich deshalb, weil alle Zahlen derzeit noch vorläufig sind.Angst müsse sich keiner machen, beschwichtigte Simon Müller von der Kämmerei der Verwaltungsgemeinschaft Uffenheim. Wie in anderen Gemeinden zuvor auch, wird es Ratenzahlungen geben. Wer Probleme habe, für den seien auch Stundungen möglich.

Weiterlesen mit MP+