Kist

Bundesweiter Vorlesetag an der Grundschule Kist

Kinder der Klasse 1a der Grundschule Kist lauschten aufmerksam.
Foto: Pascal Krämer | Kinder der Klasse 1a der Grundschule Kist lauschten aufmerksam.

Eine friedliche Stille legte sich am Freitagvormittag über die Schulhäuser Kist und Altertheim. Nur gelegentlich hörte man aus einzelnen Zimmern lautes Lachen. Grund für diese besinnliche Ruhe war der Bundesweite Vorlesetag, zu dem Mamas, Papas, Omas, Opas, Tanten und Onkel, sprich sämtliche Familienmitglieder der Kinder zum Vorlesen in die Grundschule Kist/Altertheim eingeladen waren. So kam es, dass den Kindern ein bunter Blumenstrauß der verschiedensten Bücher vorgestellt wurde.

Geweckte Neugierde

„Das war jetzt wie Kino im Kopf !“ Mit diesem Satz einer Viertklässlerin ist der Vormittag vortrefflich zusammengefasst. Über das Vorlesen und die dadurch geweckte Neugierde der Kinder wurde so ein wichtiger Beitrag zur Förderung der Lesekompetenz bei den Schülern geweckt. Darüber hinaus hat es sowohl den Erwachsenen, als auch den Kindern viel Spaß gemacht.

Von: Susanne Grammel, Schulleiterin, Grundschule Kist

Ein bunter Blumenstrauß verschiedenster Bücher wurde den Kindern beim Vorlesetag vorgestellt. Im Bild Kinder der Klasse 1a der Grundschule Kist.
Foto: Susanne Krämer | Ein bunter Blumenstrauß verschiedenster Bücher wurde den Kindern beim Vorlesetag vorgestellt. Im Bild Kinder der Klasse 1a der Grundschule Kist.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Kist
Grundschule Kist
Grundschulen
Schulrektoren
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!