Würzburg

Chor-Gesang in Corona-Zeiten

Die Cheerful Voices sind ein gemischter Gospel-Pop-Chor aus Würzburg, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Sänger versuchen trotz Corona ihr Hobby auszuüben.

Da die regulären Proben ursprünglich in der Geriatrischen Rehaklinik der AWO stattfanden, mussten sie, um die Patienten nicht zu gefährden, schon sehr bald in der Corona-Krise eingestellt werden. Nach anfänglicher Ratlosigkeit kam der Vorschlag auf, es via Videokonferenz zu versuchen.

Schnell hatten sich ein paar Sängerinnen mit der Technik auseinandergesetzt, und schon Anfang April gab es die erste Zoom-Probe. Jeder bekam einen Link und eine kurze Erklärung zugeschickt, und es gelang allen, die mitmachen wollten, eine Verbindung aufzubauen.

Frohe Gesichter und begeistertes Winken – und schon ging es los. Zwar ist gemeinsames Singen wegen der Verzögerung und unterschiedlichen Qualität der Netzverbindungen nicht möglich, aber das Singen unter der Anleitung durch Chorleiterin Tatjana Masurova funktioniert sehr gut, wenn die Sänger ihr Mikrofon einfach ausschalten. Ohne den üblichen Geräuschpegel kann man sich so sogar besonders intensiv auf seine eigene Stimme konzentrieren. Wer sich traut, darf auch eine Passage vorsingen, und alle Fragen können gut geklärt werden.

Die Umstellung auf die Zoom-Probe hat nicht allen Chormitglieder gefallen, die meisten sind aber regelmäßig dabei. Das Singen im Innenraum gehört zu den Situationen, die für eine Ansteckung besonders günstig sind. Deshalb dürfte eine normale Chorprobe noch längere Zeit nicht möglich sein. Solange wird voraussichtlich noch weiter gezoomt.

Wer Lust hat, darf gerne hereinschauen und mitmachen. Geprobt wird jeden Dienstagabend. Einladung und Link erhält man auf Anfrage unter der E-Mail-Adresse cheerful.voices@web.de oder unter Tel.: (0170) 6967139 (ab 20 Uhr).

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Chorleiterinnen
  • Chormitglieder
  • Chorproben
  • Sänger
  • Sängerinnen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!