Würzburg

Christian Klingen ist neuer AfD-Chef in Unterfranken

Die neue Vorstandschaft des AfD-Bezirksverbands Unterfranken: (von links) Nadja Stafl, Niko Marschall, Andrea Klingen, Klaus Böttner, Richard Graupner, Martin Peter, Michael Gebhardt, Thomas Tometschko, Dr. Christian Petersen, Kevin Klinge und Christian Klingen.
Foto: afd | Die neue Vorstandschaft des AfD-Bezirksverbands Unterfranken: (von links) Nadja Stafl, Niko Marschall, Andrea Klingen, Klaus Böttner, Richard Graupner, Martin Peter, Michael Gebhardt, Thomas Tometschko, Dr.

Die unterfränkische AfD hat einen neuen Bezirksvorsitzenden. Bei der turnusgemäßen Wahl unterlag am Sonntag der bisherige Bezirkschef Gottfried Walter aus Lohr (Lkr. Main-Spessart) dem bisherigen dritten Vorsitzenden Christian Klingen aus Markt Einersheim (Lkr. Kitzingen). Das bestätigte die AfD auf Anfrage der Redaktion. Erste Stellvertreterin bleibt Nadja Stafl aus Himmelstadt (Lkr. Main-Spessart). Weitere Stellvertreter sind Kevin Klinge aus dem Landkreis Main-Spessart sowie der Schweinfurter Stadtrat Richard Graupner. Letzterer gehörte noch bis Anfang des Jahres der Partei „Die Republikaner“ an.

Christian Klingen ist dem rechten Parteiflügel um den thüringischen Landeschef Björn Höcke zuzurechnen. Klingen führt auch den AfD-Kreisverband Kitzingen-Schweinfurt und war zuletzt Mitorganisator der AfD-Demo in Schweinfurt. In seinem neuen Amt will er „die Zahl der Mitglieder in Unterfranken weiterhin steigern“ und die Partei in der Region „in einen erfolgreichen Wahlkampf für die Bundestagswahl 2017 und die Landtagswahl 2018 führen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Medien waren bei der Wahl in Retzbach (Lkr. Main-Spessart) nicht zugegen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Kitzingen
Schweinfurt
Retzbach
Benjamin Stahl
Alternative für Deutschland
Die Republikaner
Unterfranken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (4)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!