Mitarbeiter vom Roten Kreuz nehmen an einem Corona-Testzentrum an der A 8 an der Rastanlage Hochfelln-Nord einen Abstrich. Mit Blick auf zuletzt steigende Corona-Infektionszahlen warnt die bayerische Staatsregierung vor Nachlässigkeit und startet eine Testoffensive: Reiserückkehrer können sich an verschiedenen Rastanlagen kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.

01.08.2020 Foto: Sven Hoppe, dpa

Mitarbeiter vom Roten Kreuz nehmen an einem Corona-Testzentrum an der A 8 an der Rastanlage Hochfelln-Nord einen Abstrich. Mit Blick auf zuletzt steigende Corona-Infektionszahlen warnt die bayerische Staatsregierung vor Nachlässigkeit und startet eine Testoffensive: Reiserückkehrer können sich an verschiedenen Rastanlagen kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.

von 1