Würzburg

Corona-Fall in der Kita Lengfeld: Wie viele Kinder betroffen sind

Nach einem Corona-Fall in der Kita in Lengfeld mussten sich Kinder, Erzieher und Eltern testen lassen. Nun sind weitere Fälle bekannt geworden.
In der Kita in Lengfeld war eine Erzieherin mit Corona infiziert. Nun sind weitere Fälle bekannt geworden.
In der Kita in Lengfeld war eine Erzieherin mit Corona infiziert. Nun sind weitere Fälle bekannt geworden. Foto: Monika Skolimowska, dpa
Im Umfeld der Johanniter-Kita Kinderland in Lengfeld gibt es zwei weitere Corona-Fälle. Ein Kind sowie ein Elternteil wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Das bestätigte das Landratsamt Würzburg.Vergangene Woche war das Virus dort bei einer der Erzieherinnen nachgewiesen worden. Daraufhin stellte das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Würzburg drei Erzieherinnen und 23 Kinder unter Quarantäne. Die betroffene Gruppe des Kindergartens wurde geschlossen.