Würzburg

Corona: Röntgen-Gymnasium bleibt bis Ende der Woche geschlossen

Noch nicht alle Tests des Röntgen-Gymnasiums sind ausgewertet. An der Teststrecke am Dallenbergbad werden auch Schüler und Lehrer weiterer betroffener Schulen getestet.
Am Mittwoch wurde die Corona-Teststation auf dem Parkplatz am Dallenbergbad nochmals aufgebaut. Schüler des Röntgen-Gymnasiums wurden erneut getestet sowie Angehörige anderer Schulen.  
Am Mittwoch wurde die Corona-Teststation auf dem Parkplatz am Dallenbergbad nochmals aufgebaut. Schüler des Röntgen-Gymnasiums wurden erneut getestet sowie Angehörige anderer Schulen.   Foto: Foto: Maria Lisa Schiavone
Die Wiedereröffnung des Röntgen-Gymnasiums war eigentlich für Donnerstag angedacht. Die Schulleitung plante bereits auf "Hochtouren" den Start des Regelbetriebs, zumal Schulleiter Klauspeter Schmidt bisher von keinem neuen positiven Coronafall wusste. Doch am Mittwochnachmittag meldete die Pressestelle der Stadt Würzburg, dass das Röntgen-Gymnasium noch bis einschließlich Freitag geschlossen bleibt. Die behördenübergreifende Corona-Koordinierungsgruppe habe dies beschlossen, da am Mittwoch noch nicht alle Testergebnisse vorlagen und noch genau bewertet werden müssten, heißt es in einer Pressemitteilung.