Würzburg

MP+Corona-Situation im Kreis Würzburg: War Oberaltertheimer Kirchweih ein Superspreader-Event?

Während sich die Infektionslage im Landkreis Würzburg weiter beruhigt, macht Altertheim die Ausnahme. Was die Gründe sind und was der Bürgermeister dazu sagt.
Corona-Situation im Kreis Würzburg: War Oberaltertheimer Kirchweih ein Superspreader-Event?

Es wird wieder gefeiert. Schutzmaßnahmen sind passé. Es scheint, als sei Corona vorüber. Wie sehr dieser Schein trügt, wird jetzt in Altertheim deutlich. Nach der Kirchweih in Oberaltertheim schossen die Infektionszahlen nach oben. 40 Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt Würzburg in der vergangenen Woche in der Gemeinde registriert. Und nach Ansicht von Bürgermeister Bernd Korbmann ist das nur die Spitze des Eisbergs.Täglich bis zu 2000 Besucher feierten am vorletzten Wochenende die Kirchweih.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant