Würzburg

Corona: Steigende Zahlen und ein Toter im Landkreis Würzburg

Die steigenden Corona-Zahlen zeigen sich auch in der Stadt und im Landkreis Würzburg. Welche Gemeinden bei den Neuinfektionen besonders hervorstechen.
Ein Schild verweist am vergangenen Dienstag  vor der weihnachtlich geschmückten Schustergasse in Würzburg auf die Maskenpflicht. Im Landkreis gibt es bislang keine solche Regelungen. 
Foto: Daniel Peter | Ein Schild verweist am vergangenen Dienstag  vor der weihnachtlich geschmückten Schustergasse in Würzburg auf die Maskenpflicht. Im Landkreis gibt es bislang keine solche Regelungen. 

Die Infektionszahlen in Stadt und Landkreis Würzburg steigen weiter an. So meldet das Gesundheitsamt am Freitag mit Stand 7.30 Uhr weitere 47 positiv auf Covid-19 getestete Personen im Vergleich zum Vortag. Demnach ist zudem ein "mehrfach vorerkrankter" 78-jähriger Landkreisbürger in einer Würzburger Klinik gestorben.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat