Würzburg

Corona: Wie es Betreibern von Fitnessstudios gerade geht

Fitnessstudios sind seit der Ausbreitung des Coronavirus geschlossen. Am 8. Juni dürfen sie öffnen. An die strengen Regeln haben sich einige Betreiber schon gewöhnt.
Betreiber von Fitnessstudios im Landkreis treffen bereits Vorkehrungen für die ersehnte Wiedereröffnung – so wie hier in Estenfeld.
Betreiber von Fitnessstudios im Landkreis treffen bereits Vorkehrungen für die ersehnte Wiedereröffnung – so wie hier in Estenfeld. Foto: Julia Flor
Die Parkplätze sind verwaist, die Eingangstüren abgeschlossen, in den Trainingsräumen hält sich niemand auf, ans Telefon geht häufig der Anrufbeantworter: Der Ofen ist in den bayerischen Gesundheits- und Fitnessstudios aus. Mehr als zwei Monate nach der Zwangsschließung aufgrund der sich ausbreitenden Corona-Pandemie wirken sie derzeit wie aus einer anderen Zeit. Der Zeit vor Corona.