Würzburg

MP+Demo in Würzburg: Auf Fahrrädern gegen den Ausbau von Autobahnen

Bundesweites Aktionswochenende für eine Mobilitätswende auch in Würzburg: Hier hatte "Fridays for Future" am Samstag zu einer Fahrrad-Demo in der Innenstadt aufgerufen.
Fahrrad-Demo: Rund 70 Menschen beteiligten sich am Samstag in Würzburg am Aktionswochenende für eine Mobilitätswende.
Foto: Patty Varasano | Fahrrad-Demo: Rund 70 Menschen beteiligten sich am Samstag in Würzburg am Aktionswochenende für eine Mobilitätswende.

Auf dem Fahrrad gegen den Aus- und Neubau von Autobahnen in Deutschland: Knapp 70 Menschen haben sich am Samstagnachmittag in der Würzburger Innenstadt unter dem Motto „Wald statt Asphalt“ am bundesweiten Aktionswochenende für eine Mobilitätswende beteiligt. Zur Teilnahme an der Fahrrad-Demonstration hatte der Würzburger Ableger der Klimagerechtigkeitsbewegung „Fridays For Future“ (FFF) aufgerufen, der damit zum ersten Mal nach dem langen Corona-Lockdown wieder öffentlich aktiv wurde.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat