Würzburg

Der Herbst in der Kolping-Akademie

Die Kolping-Akademie hat ihr Marketing-Konzept erneuert. Künftig gibt es keine Jahresbroschüre mehr. Alle Veranstaltungen und Seminare sind mit Details auf der Homepage zu finden unter www.kolping-akademie-wuerzburg.de Begleitend dazu werden mehrmals im Jahr Postkarten mit einer aktuellen Programmübersicht versandt, heißt es in einer Pressemitteilung von Kolping.Im Bereich der persönlichen Bildung gibt es demnächst folgende Angebote:13. Oktober um 19.30 Uhr: Roland Flade liest aus seinem Buch "Vergessenes Leid" und greift auch die Pandemie vor 100 Jahren, die Spanische Grippe, in Würzburg auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!