Uffenheim

Der neue Stadtjugendrat ist gewählt

Konrad Schmitt, Susanne Holzmann, Thomas Gröschel und Wolfgang Lampe (von links) zählen im Sitzungssaal des Rathauses die Briefwahl-Stimmen für den Stadtjugendrat.
Foto: Gerhard Krämer | Konrad Schmitt, Susanne Holzmann, Thomas Gröschel und Wolfgang Lampe (von links) zählen im Sitzungssaal des Rathauses die Briefwahl-Stimmen für den Stadtjugendrat.

Für die Wahl zum neuen Uffenheimer Stadtjugendrat hatten sich 24 Kandidatinnen und Kandidaten bereiterklärt. Sieben von ihnen bilden künftig das neue Gremium. Nach knapp einer Stunde waren die Stimmen ausgezählt. Vom 11. bis zum 17. April hatten 615 Walberechtigte die Möglichkeit, ihre Stimmen online oder per Briefwahl abzugeben. 159 Jugendliche machten mit, was einer Wahlbeteiligung von knapp 25,9 Prozent entspricht.Bürgermeister Wolfgang Lampe hatte in den Sitzungssaal des Rathauses zur Stimmauszählung eingeladen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!