Oberpleichfeld

Der Nikolaus kam mit Blaulicht im Feuerwehrauto

In Oberpleichfeld kam das Helferteam des Nikolauses mit Blaulicht bis an die Haustüren der Kinder.
Foto: David Füller | In Oberpleichfeld kam das Helferteam des Nikolauses mit Blaulicht bis an die Haustüren der Kinder.

"Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen", dachten sich Wehrleiter Stefan Bach von der Freiwilligen Feuerwehr Oberpleichfeld und Feuerwehrmann und Gemeinderat Benedikt Pfister in diesem Jahr. Mit Flugblättern luden sie die Kinder im Dorf ein, sich bis zum Nikolaustag bei ihnen als Helfer des heiligen Mannes in Corona-Zeiten zu melden.

Sage und schreibe 99 Kinder haben sich im 1100-Seelen-Ort bei der Feuerwehr angemeldet. Daraufhin bestellten die Nikolaushelfer 110 einheitliche Geschenktüten, bestempelten sie mit guten Weihnachtswünschen und füllten sie mit Nikoläusen aus Schokolande, Süßigkeiten, Mandarinen und Nüssen. Drei Stunden hat diese Vorbereitung gedauert.

Im roten Kostüm

Verteilt wurden die Papiertüten schließlich in einer über zweistündigen Aktion am Nikolausabend. Mit Blaulicht fuhren die zwei Helfer des Nikolauses stilgerecht im roten Kostüm mit dem Mehrzweckfahrzeug durch die Oberpleichfelder Ortsstraßen. Viele Kinder haben an ihrer Haustüre schon auf sie gewartet oder ihnen aus dem Fenster zugewunken.

Mit einem "Gruß vom Nikolaus" und "Bleib weiter schön brav" gab Benedikt Pfister die Geschenke an den Haustüren ab. Die letzten beiden Tüten bekamen Bürgermeisterin Martina Rottmann und Franz Olbrich als Vorstand des Feuerwehrvereins. "Die Aktion kam in der Gemeinde sehr gut an", waren die eifrigen Feuerwehrmänner glücklich über ihren Einfall.

Übrigens gab es auch eine Gabe für die Eltern der Kinder. In den Geschenketüten lag jeweils ein Mitgliedsantrag der Freiwilligen Feuerwehr Oberpleichfeld, falls sich weitere Dorfbewohner bei diesem einfallsreichen und tatkräftigen Verein engagieren wollen. Spaß gemacht habe die Nikolausaktion der Oberpleichfelder Floriansjünger allemal.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Oberpleichfeld
Irene Konrad
Feuerwehrleute
Feuerwehrvereine
Freiwillige Feuerwehr
Geschenke und Geschenkartikel
Martina Rottmann
Stadträte und Gemeinderäte
Süßwaren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!