Würzburg

 Die Gewinner stehen fest

Die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) hatte in diesem Jahr den WVV Umweltpreis ins Leben gerufen, um Umweltprojekte mit einer Gesamtsumme von 20 000 Euro zu fördern. Bis 12. Juli konnte jeder mitbestimmen, welche Projekte ins Finale kommen. Nun stehen die Gewinner fest, wie es in einer Pressemitteilung der WVV heißt.Gemeinnützige Vereine, Schulen oder Stiftungen waren eingeladen, sich mit ihren Umweltprojekten zu bewerben.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung