Würzburg

Die schönsten Fotos aus Unterfranken: So kalt und sonnig war das Wochenende

Das Wochenende war kalt aber sonnig und hat viele Menschen nach draußen gelockt. Eishockey, Schlittenfahren und Spazierengehen hatten Hochkonjunktur.
Ein paar Kinder spielten am Sonntag mit ihren Eltern auf dem zugefrorenen Längsee zwischen Waldbüttelbrunn und Höchberg (Lkr. Würzburg) Eishockey. Mit nächtlichen Temperaturen bis -20 Grad Celsius und Dauerfrost hat der Winter die Region am Wochenende fest im Griff.
Foto: Daniel Peter | Ein paar Kinder spielten am Sonntag mit ihren Eltern auf dem zugefrorenen Längsee zwischen Waldbüttelbrunn und Höchberg (Lkr. Würzburg) Eishockey.

Noch mal richtig kalt war es am Wochenende - dafür aber wärmte die Sonne die Gemüter. Das sorgte für fröhliche Gesichter in ganz Unterfranken, auch wenn einige sicher gerne Fasching gefeiert hätten. In den nächsten Tagen soll die eisige Kälte auch allmählich abziehen, allerdings könnte es am Montag regnerisch und glatt werden. Unsere Fotografen waren bei dem schönen Wetter unterwegs und haben die verschneite Landschaft und ihre Besucher mit der Kamera festgehalten. Wir zeigen die schönsten Fotos aus der Region vom Wochenende:

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Lukas Will
Fotografien
Fotografinnen und Fotografen
Instagram-Inhalte
Kameras und Photoapparate
Regen
Schönes Wetter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!